Header-Bild: Unternehmen – Medien

Öko-Test bewertet Staatl. Bad Brückenauer in der Glas-Individualflasche mit „sehr gut“

Mit „sehr gut“ hat Öko-Test in der Ausgabe 7/2019 ihres Verbrauchermagazins die Reinheit und mineralische Ausgewogenheit des Bad Brückenauer Mineralwassers mit Kohlensäure bestätigt.
Das Bad Brückenauer Mineralwasser ist unbehandelt und natürlich angereichert mit Mineralien und Spurenelementen, diese absolute Reinheit wird durch regelmäßige mikrobiologische Untersuchungen gewährleistet. Die Mineralisierung ohne nennenswerten Nitratwert macht das Staatl. Bad Brückenauer „Spritzig“ aus der König-Ludwig-I.- Quelle zu einem ganz besonderem Mineralwasser, das in der Vergangenheit schon wiederholt die DLG-Prämierung bekommen hat und nun auch ganz neu das Öko-Test-Siegel „sehr gut“ tragen darf.
In 2017 wurde das Mineralwasser „Naturell“ in der Individual-Glasflasche mit „Sehr gut“ getestet und ist zudem bestens geeignet für die Zubereitung von Säuglingsnahrung.

Foto: Christiane Schuhmann

"Fahren wie Gott in Franken"

Für die Moderatoren der Int. ADAC Sachs Franken Classic vom 7. bis 9. Juni 2019 war das Bad Brückenauer Mineralwasser eine willkommene Erfrischung.

Zur Homepage der Sachs Franken Classic

Foto: Sebastian Schmitt

3500 Zuschauer beim Großen Preis in Detter -
erfolgreiches Reitturnier mit Unterstützung von Bad Brückenauer

Zum Zeitungsbericht der Saale-Zeitung vom 27.05.2019

 

Foto: Hartmut Preis

Achenbachpreis 2019

Hervorragende Leistungen - begleitet von Bad Brückenauer Mineralwasser

Seit 1975 wird der Bundesjugendwettbewerb für junge Köchinnen und Köche von der Achenbach Delikatessen Manufaktur finanziert und in Zusammenarbeit mit dem Verband der Köche Deutschlands e.V. (VKD) organisiert. (hier weiterlesen)

Radrennen Eschborn Franfurt Zieleinlauf mit Bad Brückenauer

Foto: Hartmut Preis

Radrennen Eschborn-Frankfurt 1. Mai 2019

Am 1. Mai - 17 Rennen - 1 Tag - seit 1962

... und Bad Brückenauer war als Sponsor dabei!

Wolfgang Friedrich Ruhestand

Foto: Staatl. Mineralbrunnen AG

Wolfgang Friedrich geht in Ruhestand

Nach über 28 Jahren wurde Wolfgang Friedrich von der Geschäftsleitung und vielen Kollegen in den Ruhestand verabschiedet.

Bericht lesen